HOME ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
IMPRESSUM
AGB's
WICHIGE HINWEISE
Botswana Reisen
Wildreservate in Botswana und Zambia

Geführte Safari in Botswana und Zambia : 14 oder 18 Tage
Wildreservate in Botswana und Zambia

Geführte Safari mit Übernachtungen in Zeltcamps

Diese 18-tägige Safari bringt Sie in den wunderschönen Nordwesten von Sambia. In dieser entlegenen und unerforschten Gegend erlebt man exzellente Hyänen-Beobachtungen, mit etwas Glück – die Gnu-Migration von Angola nach Sambia, Ngonye und Victoria Wasserfälle, endlose Weiten und viele Begegnungen mit Land und Leuten.

Reiseverlängerung: Nach knapp zwei Wochen geht es für weitere vier Tage nach Botswana. In Chobe, Savute und Moremi stehen lange Pirschfahrten und atemberaubende Begegnungen mit unzähligen Tieren auf dem Programm.



Zambia - Namibia - Botswana Reiseroute:

Botswana Reisen :: Mit den San in der Kalahari

nach Oben

Reisebeschreibung

Tag 1, 2
Chobe Nationalpark
Die Safari beginnt in Kasane. Transfers von Vic Falls oder Livingstone können arrangiert werden. Wir treffen uns in Kasane für eine Sonnenuntergangs-Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Am nächsten Tag stehen morgens und nachmittags Pirschfahrten im Chobe Nationalpark auf dem Programm.
F, M / F,M,A
Fahrstrecke: 50km, 1-2St, 50km pro Tag Pirschfahrt

Tag 3
Reise von Botswana nach Sambia Heute beginnt unsere Reise nach Liuwa Plains. Wir reisen von Botswana durch Namibia, mit einem kurzen Halt in Katima Mulilo, um frische Lebensmittel zu kaufen. Von hier aus geht’s weiter über die Grenze nach Sambia (U$50 Visagebühr pro Person)und verbringen die Nacht in der Nähe von Kolongola (F, M, A). Fahrstrecke: 350km, 7-8Std

Tag 4
Mango Tree Road Nach einer endlos scheinenden Fahrt über sandige Wege durch Teakwälder, nähern wir uns den Sambesi-Flutebenen. Die „Strasse der Mangobäume“ bringt uns in nördlicher Richtung nach Kalabo. Hier reihen sich Unmengen an riesigen Mangobäumen aneinander. Hinter den Mangobäumen verstecken sich wunderschöne, gepflegte Sambische Dörfer. Wir campen zwischen der „Mangostrasse“ und Kalabo.
(F, M, A).
Fahrstrecke: 200km, 7-8Std

Tag 5, 6, 7, 8
Liuwa Plains National Park
Wir kommen früh im Liuwa Plains National Park an. Zu dieser Jahreszeit kann eine Gnu-Migration vom Angolischen Kameia National Park in den Sambesischen Liuwa Plains National Park erwartet werden. Tausende von Gnus können auf ihrer Reise beobachtet werden. Sie wandern durch die Flutebenen auf der Suche nach fruchtbarem Gras. Gefolgt werden die Gnuherden von den „Königen der Liuwa Plains“, die Hyänen. Ausserdem bietet diese Gegend exzeptionelle Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung. Camping
(F, M, A)
Fahrstrecke: 50km, 2-4Std, 50km pro tag Pirschfahrt

Tag 9
Liuwa Plains - Sioma
Wir verlassen den Park nach einer morgendlichen Pirschfahrt. In Kalabo haben wir ausreichend Zeit, den örtlichen Markt zu besuchen. Von Kalabo aus geht es weiter in südlicher Richtung nach Sioma. Camping (F, M, A). Fahrstrecke: 250km, 5-8Std

Tag 10, 11
Sioma Falls
Die Sioma Wasserfälle (auch bekannt unter dem Namen Ngonye Falls) sind neben den Victoria Falls, die atemberaubendsten Wasserfälle im Südlichen Afrika. Die hufeisenförmigen Fälle sind besonders wegen der riesigen Wassermassen, die über 20 Meter in die Tiefe fallen, beeindruckend. Bis heute ist dieses Naturschauspiel völlig unbekannt und touristisch noch nicht erschlossen. In Sioma machen wir einen Ausflug an die Fälle (beinhaltet eine ca. einstündige Wanderung), inklusive Mittagessen und einer Siesta beim Schwimmen im mächtigen Sambesi.
(F, M, A).
Fahrstrecke: 50km, 2Std

Tag 12, 13
Livingstone, Victoria Falls
Nach einer endlos erscheinenden Fahrt entlang des westlichen Ufers des Sambesi, erreichen wir am späten Nachmittag Livingstone. Am folgenden Tag haben Sie ausreichend Zeit, die Victoria Wasserfälle zu besuchen oder bei den vielen Aktivitäten, die an den Fällen angeboten werden, teilzunehmen (Rafting, Hubschrauber-Flüge). Wir übernachten die letzten beiden Nächte in einer komfortablen Lodge.
(F, M / F)
Fahrstrecke: 350km, 4-5Std

Reiseverlängerung Botswana

Tag 14, 15
Chobe National Park
Nach einem frühen Frühstück geht es los in Richtung Botswana. In Kazagula nehmen wir die Fähre auf die Botswanische Seite. Bevor wir den Chobe Nationalpark erreichen, stoppen wir kurz in Kasane, um frische Lebensmittel für die nächsten vier Tage zu laden. Nach einer Nacht im Chobe Nationalpark geht es am 15. Tag weiter nach Savute. Dort verbringen wir eine weitere Nacht. Die Tage in Chobe und Savute stehen ganz im Zeichen von Wildbeobachtungen und ausgedehnten Pirschfahrten.
(F, M, A)
Fahrstrecke: 120km, 3-4Std, 170km, 4-6Std

Tag 16, 17
Moremi Game Reserve
Im Moremi Wildreservat am östlichen Ende des Okavango Deltas, verbringen wir die letzten beiden Nächte der Reise. Die Tiervielfalt und die wunderschöne Landschaft machen diesen Park zu einem der schönsten Afrikas. In den Parks in Botswana campen wir in privaten Camps.
(F, M, A)
Fahrstrecke: 6Std, 50-80km Pirschfahrt pro tag

Tag 18
Maun Nach einer morgendlichen Pirschfahrt geht es zurück nach Maun. Reiseende.
(F, M)
Fahrstrecke: 140km, 3-4Std

Anschlussnächte in Maun können wir gerne für Sie organisieren

 


Eingeschlossene Leistungen
Der Preis enthält alle Unterkünfte (große 2-Personen-Zelte mit Matratzen), feste Unterkunft in Livingstone, alle Mahlzeiten wie angegeben, Leitung durch professionelle, englischsprachige Safari-Guides, alle Parkeintritte in Namibia und Botswana, Transport in offenen, spezialisierten Allrad-Safari-Fahrzeugen (Landrover Td5).
Informationsmaterial
Reisepreissicherungsschein


Nicht Eingeschlossen

Flüge, Restaurantmahlzeiten (Livingstone), Kaltgetränke, Mineralwasser und alkoholische Getränke, Visa, optionale Exkursionen (Flug über das Delta, Eintritt zu den Victoria Wasserfällen, weitere Aktivitäten in Vic Falls), Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, Flughafen-Transfers, zusätzliche Übernachtungen


Preis und Termin
Auf Anfrage

Hier anfragen ...

Dauer
18 Tage ab Kasane bis Maun(Botswana)

Teilehmerzahl
die Tour findet ab einer Teilnahme von mindestens 6 Personen garantiert statt.

Transfer Preise in Livingstone und Vic Falls (gültig ab 2 Personen)
Euro 10.- pro Person - von der Unterkunft in Livingstone zum Livingstone Airport (Zambia) Euro 11.- pro Person - von der Unterkunft in Livingstone nach Livingstone Town (Zambia)
Euro 40.- pro Person - von Livingstone Town oder Airport nach Kasane in Botswana
Euro 22.- pro Person - von der Unterkunft in Livingstone zum Vic Falls Airport in Zimbabwe
Euro 18.- pro Person - von der Unterkunft in Livingstone nach Vic Falls Town in Zimbabwe
Euro 10.- pro Person - von der Unterkunft zum Vic Falls Airport (Zimbabwe)
Euro 40.- pro Person - von Vic Falls Airport (Zimbabwe) nach Kasane
Euro 8.- pro Person - von der Unterkunft in Kasane zum Kasane Airport

nach Oben

Zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Camping Safari

Livingstone in Zambia
The Waterfront Lodge, The Bushfront Lodge / Übernachtung mit Frühstück
Euro 53.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 73.- pro Person im Einzelzimmer
River Room in der The Waterfront Lodge
Euro 58.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 83.- pro Person im Einzelzimmer

Maramba Lodge, Natural Mystic / Übernachtung mit Frühstück
Euro 90.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 130.- pro Person im Einzelzimmer

Zambezi Sun Hotel / Übernachtung mit Frühstück
(mindestens zwei Tage Aufehthalt am Fr, Sa und So)
Euro 185.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 352.- pro Person im Einzelzimmer


Vic Falls in Zimbabwe
Amadeus Garden Guest House / Übernachtung mit Frühstück
Euro 47.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 73.- pro Person im Einzelzimmer

Vic Falls Hotel / Übernachtung mit Frühstück
Euro 150.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 220.- pro Person im Einzelzimmer

Kasane in Botswana
Chobe Safari Lodge - Safari Room / Übernachtung mit Frühstück
Euro 68.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 109.- pro Person im Einzelzimmer

Maun in Botswana (inkl. Airporttransfer)
Camping mit HP (nicht zu allen Reisen möglich)
Euro 40.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 40.- pro Person im Einzelzimmer

Maun Lodge / Übernachtung mit Frühstück
Euro 55.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 84.- pro Person im Einzelzimmer

Marinas Lodge / Übernachtung mit Frühstück
Euro 55.- pro Person im Doppelzimmer
Euro 63.- pro Person im Einzelzimmer

Schlafsack-Miete (inkl. kleines Kissen)
Euro 20.- pro Person. Bitte bei Buchung angeben.

Unser Angebot ist vorbehaltlich Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen bei der Buchung. Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von AFRI-Reisen.

nach Oben

WICHTIGE INFORMATION ZU DIESER REISE

Einreisebestimmungen
Der Reisepass muss nach Reiseende mindestens noch 6 Monate gültig sein und mindestens noch 4 freie Seiten vorweisen.

Visum: Für Botswana benötigen Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger kein Visum. In Zambia und Zimbabwe wird das Visum bei der Einreise ausgestellt und in bar bezahlt (50 USD pro Person in Zambia und 30USD pro Person in Zimbabwe).

Gesundheitsbestimmungen
Hinweis: Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnamen rechtzeitig informieren; kontaktieren Sie bitte frühzeitig vor der Reise Ihren Hausarzt oder ein Tropeninstitut
Impfungen: Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben für Südafrika, Botswana, Zimbawe und Zambia. Empfohlen wird ein Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A.

Malaria: Eine Malariaprophylaxe ist für diese Reise dringend anzuraten.
Medikamente zur Prophylaxe gegen Malaria müssen im Beratungsgespräch vor der Reise mit dem Tropenarzt individuell festgelegt werden.

Die UV-Strahlung ist sehr hoch. Sonnenschutz (Sunblocker) ist daher unbedingt erforderlich.

Wichtige Hinweise: Bitte beachten Sie unsere Hinweise in der Reiseausschreibung zu den für Ihr Reiseland gültigen Paß-, Visa-, Impf- und Zollbestimmungen und informieren Sie sich auch noch selbst darüber. Prüfen Sie Ihren Krankenversicherungsschutz für das betreffende Reiseland.

Versicherung
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktritts- Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung.

Reisegepäck
Das Gepäck bitte in weichen Taschen mitbringen. Koffer können nicht mitgenommen werden. Maximal 12 Kg pro Person sind erlaubt. Zusätzlich ist ein Handgepäck und die Foto- oder Film – Ausrüstung erlaubt.

Ein Schlafsack und ein kleines Kissen sollte mitgebracht werden. Schlafsäcke können gegen eine Gebühr von EUR 20,- pro Person und Safari ausgeliehen werden.


Unsere Camping-Safaris in Botswana, Namibia, Zimbabwe und Zambia (WEB)

• Auf den Spuren der Büffel / 7 Tage (Botswana Reisen)
• Mit den San in der Kalahari / 7 Tage (Botswana Reisen)
• Die Tierwelt Botswanas / 11 Tage (Botswana Reisen)
• Auf den Spuren der Löwen / 15 Tage (Botswana Reisen)
• Auf den Spuren der Elefanten / 15 Tage (Botswana Reisen)
• Auf den Spuren der Leoparden / 17 Tage (Botswana Reisen)
• Wildreservate in Botswana und Zambia / 18 Tage (Botswana Reisen)
nach Oben

Botswana
•Camping Safaris
•Flug Safaris
•Luxus Reisen
•Lodges und Camps
•Reiseinfo
Sehenswürdigkeiten
•Okavango Delta
•Moremi Delta
•Chobe Nationalpark
•Central Kalahari Game Reserve
•Tsodilo Hills
•Kgalagadi Transfrontier Park
•Tuli Block
•Makgadikgadi Pans
•Nxai Pans
Weitere Reiseländer
•Mauritius Reisen
•Mauritius Golfreisen
•Südafrika Reisen
•Namibia Reisen
•Botswana Reisen
•Sambia Reisen
•Mozambique Reisen
•Kanada Reisen
•Schottland Reisen
•Schweiz Reisen
•Links

EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen
Luxusreisen
•Südafrika Luxusreisen
•Namibia Luxusreisen
•Zambia Luxusreisen