HOME ANGEBOTE SELBSTBUCHER ANFRAGE KONTAKT
IMPRESSUM
AGB's
WICHIGE HINWEISE
Botswana Reisen
Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten

Bushcamp Botswana: Okavango Delta
Stanley's Camp

Lage: Okavango Delta- Botswana
Anzahl Personen
: 8 Zelte - 16 Personen
Art der Übernachtung : Luxus Zelt
Ausstattung: gbegehbares Zelt, en-suite Bad, Dusche, Toilette, Schutz gegen Moskitos, Swimming Pool
Aktivitäten: Geländewagenfahrten, Mokoros und Boot (Saisonbedingt), Aktivität (fakultativ): Wandern mit den Elefanten
Erreichbar
: mit dem Kleinflugzeug
Reisezeit: ganzjährig geöffnet
Besonderheit: einmalig durch die Elefanten-Aktivität

Stanley's Camp

Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten

 

Stanleys Camp befindet sich in einer Art “natürlichem” Amphitheater, und ist umgeben von Ebenholz- und Sausage”-Bäumen. Auf der südlichsten Spitze von Chief’s Island, liegt Stanley’s Camp in einer privaten Konzession, angrenzend an das Moremi Reservat inmitten einer 100 000 km² großen Landzunge. Dieses Gebiet wird auch als „seasonal delta“ bezeichnet. Das Flutwasser erreicht das Gebiet im Juni, somit gibt es meistens das ganze Jahr hindurch optimale Bedingungen für die dort vorhandenen Tiere. Elefanten, Büffel, Giraffen, Nilpferde, Löwen, Leoparden, Geparden und Wildhunde leben in diesem Gebiet.

Stanley’s ist ein kleines, luxuriöses Camp und besteht aus 8 klassischen Safarizelten, die auf Holzböden errichtet sind. Auf den Terrassen befinden sich Hängematten, die ideal zum Relaxen einladen. Die Innendekoration strahlt das klassische Afrika aus. Handgefertigte Betten, mit feinem Leinen bezogen, antike Möbel und orientalische Teppiche versprühen den entzückenden Charme des kolonialen Afrikas.

Jedes Zelt bietet en-suite Badezimmer und einen eigenen Balkon. Elektrizität wird durch einen leisen Generator und Batteriesysteme gewonnen und garantiert eine 24-stündige Energieversorgung und beleuchten alle Wege im Dunkeln. Auf Anfrage können Haarföne zur Verfügung gestellt werden.

Der allgemeine Aufenthaltsraum befindet sich auf einer überdachten Holzplattform und gewährt einen unglaublichen Blick über die geflutete Ebene. Die Wildbeobachtungsfahrten sind spektakulär. Die Anzahl an Raubtieren und Wild in den Ebenen ist überdurchschnittlich. Das Gebiet beheimatet eine der größten Büffelpopulationen des Okavango Deltas, die in der Trockenzeit über 2000 Tiere umfassen kann.

Wildbeobachtungsfahrten werden in einem offenen Toyota Landcruiser Geländewagen zweimal täglich oder nach speziellen Wünschen durchgeführt. Die begleitenden professionellen Guides sind einige von den besten Guides Botswanas.

Buschwanderungen werden ebenfalls das ganze Jahr hindurch angeboten und werden von bewaffneten Wildhütern begleitet. Diese Wanderungen sind sehr lehrreich und bieten eine ganz andere Perspektive auf den botswanischen Busch.

Mokoroausflüge werden nicht ganzjährig angeboten, solange es der Wasserstand erlaubt.

Da sich das Stanley’s Camp in einer privaten Konzession befindet, können Nachtfahrten angeboten werden, die meist mit Nachmittagsaktivitäten verbunden sind.

Die Begegnung mit den Elefanten (nicht im Preis der Unterkunft inbegriffen) soll ein Gefühl für die unterschiedlichen Persönlichkeiten und Wesen der drei Elefanten vermitteln. Das Ziel ist es, eine Beziehung zwischen den Beobachtern und den Elefanten zu schaffen. Dieses einzigartige Abenteuer ermöglicht es, mehr über Elefanten zu lernen und Ihnen dabei ganz nah zu sein. Bitte beachten Sie, dass ein Ritt auf den Elefanten nicht angeboten wird.

Elephant Activity

Die Aktivität beinhaltet eine Begegnung mit drei halbwilden Elefanten, deren Charaktere im Verlauf der Aktivität kennen gelernt bzw. erklärt werden. Ein Spaziergang mit den Elefanten gehört wie das gemeinsame Mittagessen im Busch ebenfalls zu dieser Aktivität.

Die Aktivität dauert ca 4 Stunden. Die maximale Anzahl an Gästen beläuft sich auf 10. Die Kosten für diese Aktivität sind vor Ort zu entrichten.

Die Elefanten werden von Doug und Sandy Groves betreut, die das Projekt „Grey Matters“ leiten. Die Elefanten, die die Gruppe begleiten, heißen Jabu (ein Elefantenbulle) sowie Thembi und Morula (beides Elefantenkühe). Als Teil einer einzigartigen Erfahrung begleiten die Besucher die Elefanten, lernen über das tägliche Leben der Elefanten und erfahren die Beschaffenheit der Körpers.

Eine eigene Elefanten-Herde

Sie werden eingeladen, die Elefanten zu entdecken – vom borstigen Ende des Schwanzes bis hin zur sensiblen Spitze des Rüssels. Wundern Sie sich über die großen Ohren, die nachdenklichen Augen und die gepolsterten Füße. Sie spüren die Beschaffenheit der Haut und die seidige Beschaffenheit des Elfenbeins. Sie entdecken die erstaunliche Bindung zwischen den Elefanten und ihren Beschützern in der Wildnis, die seit mehr als 10 Jahren gewachsen ist.

Beim Augenaufschlag von Morula erkennen Sie ihre sensible aber dennoch kräftige Persönlichkeit. Jabu nimmt Sie mit seinem Rüssel an die Hand und gemeinsam enthüllen Sie die Geheimnisse um den afrikanischen Elefanten und die umgebende Natur. Thembi, süß und ungestüm, so dass man sie nicht übersehen kann bringt Ihr Verständnis für die Elefanten auf eine tiefere und persönlichere Ebene.

„ Wenn ich etwas während meiner Zeit mit den Elefanten gelernt habe, ist es die Art wie wir miteinander verwand sind. Die Wärme ihrer Familie erfüllt mich mit Wärme. Ihre Lebensfreude macht mich froh. Ihre Möglichkeiten zu lernen und Dinge zu verstehen sind eine fortwährende Offenbarung.“ (Chatwick: „The Fate of the Elephant“)

Hintergrund

Elefanten können bis zu 50 Jahre alt werden. Als Doug und Sandi Groves die Elefantenwaisen Jabu, Thembi und später Morula adoptiert hatten, wussten sie, dass sie sich für ein Leben mit den Elefanten entschieden hatten.

Jabu, Thembi und Morula

Jabu ist die Abkürzung für Jabulani. Auf Zulu bedeutet er Fröhlichkeit und tatsächlich ist Jabus Lebenshunger nicht zu übersehen. Jabu ist ein stolzer und gut aussehender Bulle, der seine Rolle als Alpha Elefant in der kleinen Herde genießt. Er ist nett, verspielt, großzügig, großherzig und zuverlässig. Von den drei Elefanten ist er der unabhängigste und vertrauensvollste. Jabu liebt das Miteinander und den Aufbau von Beziehungen, die von Respekt und Vertrauen geprägt sind. Er ist vorhersagbar und unkonventionell in seinem Geben.

Thembi bedeutet in Zulu Vertrauen. Sie ist der Liebling der Herde und die Kleinste von der Größe. Sie ist perfekt gebaut, hübsch und zart, und weiß genau, wie sie ihren Willen durchsetzt. Sie ist adrett und sehr gesellig und steht gerne im Mittelpunkt.

Morula ist nach einem afrikanischen Früchtebaum benannt. Der am besten ausgeprägte Charakterzug ist ihre Güte und Milde – sie ist nicht so wild, sensible und leicht emotional berührt. Sie kann als Mauerblümchen beschrieben werden, aber sie verwandelt sich in eine Schönheit, wenn sie direkt Liebe und Aufmerksamkeit erhält. Morula strahlt eine Magie aus; mit ihrer Stille schleicht sie sich in die Herzen der Gäste.

Leben mit den Elefanten

Doug und Sandi Groves haben sich um Wege bemüht, wie ihre adoptierten Elefanten als Botschafter für die wildlebenden Elefanten fungieren können. 1999 wurde die Living with elephants Foundation (LWE) als Organisation gegründet, um den Groves und ihrem Trio die Wünsche im Bezug auf die Elefanten erfüllen zu können.

 

Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten


Jabu, Thembi und Morula  ::Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten


Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten


Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten

Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten

Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten


Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten


Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten


Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten



Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten


Stanley's Camp im Okavango Delta :: Wandern mit den Elefanten

Eingeschlossene Leistungen
• Übernachtung mit Vollpension
• nichtalkoholische und alkoholische Getränke, erstklassige Weine, Spirituosen
• geführte Aktivitäten: geführte Wanderungen, Mokoro
• Wäscheservice


Nicht Eingeschlossene Leistungen
• Transfers zu und von den Camps
• Premium Drinks (Champagner, usw)

Preise: auf Anfrage

Unser Angebot ist vorbehaltlich Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen bei der Buchung.
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von AFRI-Reisen.

Hier anfragen ...
nach Oben
Botswana
•Camping Safaris
•Flug Safaris
•Luxus Reisen
•Lodges und Camps
•Reiseinfo
Sehenswürdigkeiten
•Okavango Delta
•Moremi Delta
•Chobe Nationalpark
•Central Kalahari Game Reserve
•Tsodilo Hills
•Kgalagadi Transfrontier Park
•Tuli Block
•Makgadikgadi Pans
•Nxai Pans
Weitere Reiseländer
•Mauritius Reisen
•Mauritius Golfreisen
•Südafrika
•Namibia
•Botswana
•Zambia
•Mozambique
•Kanada
•Schottland
•Schweiz
•Links

EU Schwarze Liste Luftfahrt- unternehmen
Luxusreisen
•Südafrika Luxusreisen
•Namibia Luxusreisen
•Zambia Luxusreisen